Wenn es nach einem bekannten Schuhhersteller geht, so ist es das in der Tat. Viele Sportler träumen schon seit Jahren davon, ihre eigenen Schuhe selbst herstellen zu können. Nun hat es sich ein bekannter Schuhhersteller, welcher für Sportschuhe jeglicher Art bekannt ist, zur Aufgabe gemacht, seine Schuhe mit Hilfe der 3D Druck Technik herzustellen. Der Hersteller kann somit auf die Größe genau, jeden Kundenwunsch in kurzer Zeit erfüllen. Bis ein normaler Sportschuh fertig ist, können Tage vergehen. Der Sportschuhhersteller weiß die Vorteile von dieser 3D Druck Technik zu schätzen und kann dadurch viel Zeit einsparen. Zeit ist in der heutigen Zeit immer wichtiger geworden.

Abgesehen davon, kann durch bestimmte Materialien, der Druck vergünstigt werden. Dabei muss ein Sportschuh aus dem 3D Drucker gar nicht schlecht aussehen. Das Gegenteil ist der Fall. Zwar handelt es sich dann am Anfang immer noch im Prototypen, oder einzelne Modelle, doch schon bald könnten solche Schuhe in Serie gehen. Mit solch einem Drucker lässt es sich auch viel an Platz einsparen.

eigenen Schuhe selbst herstellen

Schuhe werden in Zukunft nur noch gedruckt

Firmen können somit noch mehr produzieren, bei weniger Kosten für Lager und Co. Allerdings handelt es sich hierbei um keine vollwertigen Schuhe. Denn inzwischen ist es nur möglich, die passende Sohle für den ohnehin schon vorhandenen Laufschuh zu drucken. Diese kann aber schon käuflich erworben werden und wurde auch schon getestet. Am Besten kann solch eine Sohle aus de 3D Drucker auf dem Laufband ausprobiert werden.

Die spezielle angepasste Laufsohle soll dem Läufer ein noch besseres Gefühl beim Laufen geben können. Fakt ist, mit solch einem Sportschuh aus dem 3D Drucker wird eine neue Generation der Schuhe entstehen können. Was mit der Sohle beginnt, wird immer mehr verfeinert werden und dadurch auch dem Sportler das Gefühl geben, ein Produkt an den Füßen zu haben, welches nicht nur leichter und günstiger in der Herstellung ist, sondern darüber hinaus auch umweltschonend. Vorbei wären die Zeiten, in welchen Lagerarbeiter in mühevoller Handarbeit einen Schuh nach dem nächsten herstellen.

Sportsohlen, oder normal, Sohlen können schon bald gedruckt werden

Mit der Produktion aus dem 3D Drucker kann also die Massenproduktion in Schwellenländern abgeschafft werden. Mit einem 3D Drucker neue Produkte drucken zu können, bedeutet in diesem Fall, neue Räume zu schaffen, vielleicht sogar für bessere Arbeitsplätze. Nun liegt es an diesem Schuhhersteller, wie schnell diese Sohle auf den Markt gebracht werden können. Sollten sich die Sohlen gut verkaufen, hat das Unternehmen einen Meilenstein erschaffen. Wenn jemand in Zukunft dann eine Sohle für den eigenen Schuh braucht, kann sich dieser einfach nur mit einem 3D Drucker, oder durch eine Drucker-Firma, diese ausdrucken lassen. Gut möglich, dass es bald auch Sohlen auf Rezept geben wird. Wenn der Arzt einen bestimmten Gesundheitsschuh verschreibt, in welchem genau solch eine aus dem 3D Drucker stammende Sohle vorhanden ist, hat die Medizin, als auch der Sport einen großen Schritt nach vorne gemacht. Gut möglich, dass durch das leichtere Material der Schuhe, bzw. Sohlen, neue Bahnrekorde aufgestellt werden, oder noch bessere sportliche Leistung der Normalität angehören können. Die Entwicklung der 3D Drucker geht immer weiter und auch die Drucker selbst, werden dabei nicht teurer. Fakt ist, vor einem 3D Drucker muss niemand weglaufen, denn dieser kann der Nährboden zu etwas vollkommen Neuem sein.

  • Posted on 26. January 2016
  • Written by 3dworld
  • Categories: 3d druck
Comments Off on Ist 3D Druck ein Selbstläufer?

Comments are closed.