Frau organen ausdruckenIn der Medizin gibt es immer neue Möglichkeiten. Seit der Entwicklung der 3D Drucker, hat sich aber auch in der Medizin viel gemacht. Heute ist es möglich, viel für die Gesundheit zu machen, in dem viele Körperteile bereits haargenau ausgedruckt werden können. Sie liefern demnach ein exaktes Ebenbild zum Original-Organ. Gerade wenn es sich um Operationen handelt, ist solch ein ausgedrucktes Organ, ein perfektes Anschauungsmaterial. Auch wird es möglich werden, die einzelnen Organe ausdrucken zu können, um sie dann an angehende Mediziner weiter zu geben. Diese haben nun auch die Möglichkeit, die im Unterricht verwendeten Materialien in die Hand zu nehmen und nicht nur aus dem Buch heraus zu lesen.

Etwas fühlen, als nur sehen zu können, erleichtert den Lernprozess immens. Niemand der Studenten muss sich demnach ein ganzes Skelett in den Raum stellen, oder mit nach Hause nehmen. So könnte die Zukunft des Medizinunterrichtes so ablaufen, dass der Lehrer eine Hausaufgabe gibt und der Student muss nur noch das bestimmte Organ vom Körper, richtig mit dem 3D Drucker ausdrucken.

Wenn es um Leben und Tod geht, kann ein 3D Druck helfen

mann organen ausdruckenDer 3D Druck wird aber nicht nur die Mediziner begeistern können. Gerade wenn es um den Unterricht geht, werden sich damit viele neue Möglichkeiten erschließen, welche heute noch undenkbar sind. Wenn jemand keinen Radiergummi hat, muss er sich ihn nicht mehr leihen. Zwar wird es noch etwas Zeit in Anspruch nehmen, bis ein Radiergummi aus dem 3D Drucker entstehen kann, doch die Entwicklungen bzw.

Forschungen für diese Idee sind bereits angelaufen. Nützliche Helfer, welche aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken sind, ganz einfach mit einem Drucker ausdrucken zu können, als wären siedi nichts, spart viel Zeit. Denn so müssen nicht extra Läden aufgesucht werden. Diese können wiederrum neue Produkte für 3D Drucker anbieten. Es kann durchaus sein, dass die meisten Schreibwaren-Händler, oder auch Druckerhersteller-Läden in Zukunft Druckmaterial, oder auch Vorlagen für 3D Drucker anbieten. Bislang ist das nun in Elektromärkten möglich, wo es bereits die ersten 3D Drucker zu kaufen gibt.

  • Posted on 26. January 2016
  • Written by 3dworld
  • Categories: Lebensretter
Comments Off on Wenn ein Drucker Leben retten kann

Comments are closed.